Interior | Kunst & Kultur

A fresh start

6. Juni 2021
interior-magazin-mit-teetasse-und-buechern

[Werbung unbezahlt] Eine neue Wohnung einzurichten, ist wie ein leeres, weißes Blatt Papier zu beschreiben. Alle Möglichkeiten sind offen, keiner weiß so recht, wie dieses unbeschriebene Blatt einmal aussehen wird. Ein Plan ist da – aber wie wird es wirken, wenn die Möbel, die in der Vorstellung ihren festen Platz haben, mit all den Lieblingsstücken eine Einheit bilden? Passt die Balance? Passen die Farben?

All diejenigen unter uns, die es lieben, diese leeren, weißen Seiten zu beschreiben, haben den fertigen Raum schon bald vor Augen, füllen ihn weiter aus, planen, stellen im Kopf um und feilen solange an dem Raum, bis er sich gut anfühlt. Dieses Gedankenexperiment dann in Wirklichkeit zu sehen, ist wie ein lang herbei gesehnter, besonderer Tag – spannend und aufregend.

In den letzten Wochen habe ich mich viel mit diesen Fragen beschäftigt. Ich habe viel Zeit damit verbracht, mir Inspiration zu holen. Und auch das ein oder andere Interior Magazin durchgeblättert. Auf der Suche nach kleinen Besonderheiten, die die Räume, die ich mir im Kopf aufgebaut habe, vollenden würden.

A fresh start…Das ist es wahrhaftig. 

Interior-Magazin-mit-Teetasse
Magazincover Copyright The english home magazine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.